Jobs im Zoo


Wer kümmert sich um die Tiere? Wer ist für die Besucher zuständig? Und wen braucht man für die Organisation eines Zoos?

  

» TIERPFLEGER

 

Die Tierpfleger stehen den Zootieren am nächsten. Dabei soll aber nicht vergessen werden, daß zur Arbeit im „Traumberuf Tierpfleger“ das regelmäßige Reinigen von Gehegen und das Zubereiten von Futter für die Tiere gehört. Da Zootiere täglich betreut werden müssen, müssen Tierpfleger auch Wochenend- und Feiertagsdienste leisten. Verantwortungsbewusstsein, körperliche Fitness und richtig verstandene Tierliebe sind wichtige Voraussetzungen für diesen Beruf.

 

Zum vielseitigen Aufgabengebiet des Tierpflegers zählen u.a. folgende Tätigkeiten:
•  Genaue Kontrolle der Tiere (Auffälligkeiten in Körperhaltung und Verhalten, Anzeichen von Trächtigkeit, Form und Konsistenz von Kot)
•   Genaue Kontrolle der Gebäude, Gehege, Stallungen und technischen Anlagen
•   Planung, Vorbereitung und Durchführung der Fütterung und Tränkung
•   Planung, Vorbereitung und Durchführung von Reinigungsmaßnahmen
•   Vorbereitung und Durchführung von Tiertransporten
•   Unterstützung des Tierarztes bei ärztlichen Hilfeleistungen
•   Planung und Durchführung von Reparaturen (mit oder ohne externe Hilfe)
•   Ansprechpartner für Fragen interessierter Besucher und Beobachter des Besucherverhaltens
•   Unterstützung und Unterweisung von Praktikanten, Lehrlingen, etc.

 

Diese unvollständige Aufzählung zeigt, daß sich die Aufgaben des Tierpflegers keineswegs auf Fütterungs- und Reinigungsarbeiten beschränken, obwohl wir ihn meist nur „in dieser Funktion“ wahrnehmen.

 
»   Wie werde ich Tierpfleger?
»   Infoblatt der Schule in Wien

 

 

» GÄRTNER

 

Der Gärtner, oder auch Landschaftspfleger genannt, ist im Zoo für die Gestaltung und Instandhaltung aller Pflanzenbereiche zuständig und sorgt dafür, daß die Besucher eine gepflegte und saubere Umgebung vorfinden.

 

 

» TIERARZT

 

Ein Zootierarzt beschäftigt sich mit den unterschiedlichsten Wildtieren und muß stets abwägen, ob man beim Auftreten von körperlichem Unwohlsein (noch) zuwarten kann, oder eine Behandlung nötig ist, bei der das Tier meist eingefangen und immobilisiert werden muß, damit es überhaupt untersucht werden kann.


Einen Schwerpunkt der Zootiermedizin bilden vorbeugende Maßnahmen – Impfungen und Entwurmungen, eine ausgewogene Ernährung,… - aber auch Geburtenkontrollen oder künstliche Befruchtungen.

 

 

» ZOOLOGE

 

Ein Zoologe kann im Zoo in vielen Bereichen eingesetzt werden. Er kümmert sich um die personelle Organisation des Tagesablaufs, organisiert, koordiniert und überwacht Tiertransporte und sorgt dafür, dass die geltenden Gesetze und Verordnungen eingehalten werden. Er hat die Aufgabe immer informiert zu sein über die neuesten Erkenntnisse in Tierhaltung und –pflege, einer optimalen Bestandsplanung, -überwachung und –betreuung. Er führt Zuchtbücher und kümmert sich um den Austausch, die Aufnahme oder Abgabe der Zootiere. Zoologen verfassen Informationsmittel, Broschüren, Gehegeschilder, beantworten fachspezifische Anfragen aus der Öffentlichkeit, organisieren Weiterbildungen für die Tierpfleger und sind deren direkte Fachvorgesetzte. Oft halten sie Führungen im Zoo, beteiligen sich an der Sponsorensuche und Tierpatenschaftsverwaltung oder leiten den Marketingbereich.


In größeren Zoos gibt es selten nur eine Person für all diese Aufgaben und Bereiche. Hier wird meist unterteilt in Zooinspektor, Zookurator (wissenschaftlicher Mitarbeiter), Zoopädagoge und Verwaltungsmitarbeiter.

 

 

» DIREKTOR

 

Neben einem großen Fachwissen muss ein Zoodirektor vor allem Menschen führen, das Unternehmen Zoo organisieren können und idealerweise über Marketingfähigkeiten, Gespür für Finanzen und Durchsetzungskraft verfügen.

 

Obwohl die meisten Zoodirektoren sich u.a. mit dem Beschaffen der nie ausreichenden Geldmittel herumplagen müssen, ist die Stelle als Zoodirektor wohl für jeden begeisterten Tierliebhaber der Traumjob schlechthin.

 

Zoo, Tiergarten, Linz, Tiere, Pöstlingberg, Kinder, Kinderspielplatz, Familie
Zoo, Tiergarten, Linz, Tiere, Pöstlingberg, Kinder, Kinderspielplatz, Familie

Webdesign by Roromedia - Wir gestalten Online.

Oeffnungszeiten und Preise Tierlexikon