Führungen für Privatpersonen, Gruppen & (Schul)Ausflüge

... LERNEN DURCH ERLEBEN!

 

Durch Anschauungsmaterial und kompetentem Fachwissen wird jede Führung zu einem spannenden Erlebnis, bei dem Sie Geschichten hören und Informationen erhalten werden, die Ihnen bei einem normalen Zoobesuch verborgen bleiben.

 

Dauer: ca. 60-75 Minuten,

Preis:

Privatgruppen: € 40,00,- für bis zu 20 Personen, zzgl. Eintritt;

 

Schulklassen, Kindergärten & Horte: € 2,00,- pro Teilnehmer (Mindestanzahl 10 Personen oder Pauschale von € 20,00,- bei weniger Personen, Lehrer in Ausübung ihres Berufes sind frei)

 

 

Kuriositäten der Linzer Zootiere: Warum machen Erdmännchen „Männchen“ und könnte ein Strauß fliegen wenn er kleiner wäre? Sind Esel wirklich stur und Kängurus die besten Springer der Welt? Ist der Rote Panda der kleine Bruder vom Großen Panda und wie weit können Uhus sehen wenn es stockfinster ist?  … Diese und viele weitere interessante Fragen werden bei dieser Führung sicher beantwortet werden.

 

Traumberuf Tierpfleger (Mindestalter 14 Jahre): Wie werde ich Tierpfleger? Welche Voraussetzungen brauche ich dazu und sind die einzigen Aufgaben eines Tierpflegers Zootiere zu füttern und deren Gehege zu reinigen? … Erfahren Sie die Wahrheit über den Traumberuf Tierpfleger!

 

Tiermütter und ihre Jungen: Mütter haben es nicht leicht - so viel ist schon mal klar! Oder stimmt das etwa gar nicht? Diese spannende Führung wollen wir allen Tiermüttern widmen und uns deren Rolle bei der Jungenaufzucht genauer ansehen.

 

Tierische Väter: Bei dieser interessanten Führung durch den Zoo Linz erfahren Sie so einiges über die unterschiedlichsten tierischen Väter, die sich mal ausgezeichnet, mal nur hilfsbereit, aber manchmal auch überhaupt nicht um ihre Kleinen kümmern.

 

TIPP: Die beiden Führungen zu den Tiermüttern und Tiervätern sind im Frühling oder Frühsommer am spannendsten, wenn es viele Jungtiere zu sehen gibt!

 

Was machen unsere Tiere im Winter?: Wenn draußen die Temperaturen sinken und wir Menschen uns am liebsten zu Hause im Warmen verkriechen, haben die Tiere unterschiedlichste Strategien entwickelt, um die frostigen Zeiten des Winters im Freien zu überstehen.

 

 ---------------------------------------------------------------------------------------------------


Nachtsafari durch den Zoo: Im Juli und August können nach Absprache auch private Nachtführungen veranstaltet werden. Welche Tiere schlafen im Stehen oder mit offenen Augen? Wer schläft nur fünf Minuten pro Nacht und wer gleich 22 Stunden durchgehend? Was machen nachtaktive Tiere wenn sie nicht schlafen und können Tiere eigentlich träumen? Zusätzlich finden Sie mit Ultraschalldetektoren heraus, was unsere heimischen Fledermäuse Nächtens so treiben.

 

Dauer: ca. 60-75 Minuten, Preis: € 100.- für bis zu 20 Personen

 

 

 

Zoo, Tiergarten, Linz, Tiere, Pöstlingberg, Kinder, Kinderspielplatz, Familie
Zoo, Tiergarten, Linz, Tiere, Pöstlingberg, Kinder, Kinderspielplatz, Familie

Webdesign by Roromedia - Wir gestalten Online.

Oeffnungszeiten und Preise Tierlexikon